headerimg
#1

Bewerbung Sinjia Wirbelklinge

in Bewerbungen 01.02.2016 09:08
von Sinjia • 9 Beiträge | 9 Punkte

((Der Brief an den Großmeister des Ordens der Läuterung trägt das Siegl des Argentumkreuzzugs))

Licht mit euch, Großmeister Lendson,

mein Name ist Hochmeister Adelard vom Argentumkreuzzug. Ich führe einen Teil der Argentumtruppen auf der Eiskrone und war bislang der Lehrmeister von Sinjia Wirbelkinge.
Seit dem die Gnome vor 4 Jahren angefangen haben, sich für das Licht zu interessieren, ist sie die einzige ihres Volkes gewesen, die mir zur Ausbildung unterstellt wurde. Meine bisherigen Schüler habe ich alle fertig ausgebildet und ich darf mit stolz sagen, dass diese allesamt geachtete Paladine oder Priester geworden sind.
Leider habe ich aber das Volk der Gnome bei der Ausbildung falsch eingeschätzt und möchte euch deshalb bitten, die Gnomin Sinjia Wirbelklinge in euren Reihen aufzunehmen und fertig auszubilden.
Ein Richter und Paladin - Anthalos, der Gerechte - hatte sie mir geschickt, nach dem sie den Hohepriester der Kathedrale von Sturmwind bestohlen hatte und dabei erwischt wurde. Anstatt sie zu richten, hat er sich ihrer erbarmt und sie in den Grundlagen unserer Lehren eingewiesen. Ich sollte dann ihre Ausbildung weiterführen und schließlich abschließen.
Zu meinem großen Bedauern habe ich dabei versagt, da es mir unmöglich war, ihr die Tugend des „Respekts“ vollumfassend zu vermitteln. Zudem bin ich dabei gescheitert, ihr soviel Disziplin beizubringen, wie es es als Priesterin des Kreuzzuges zwingend benötigt.

Bevor ihr nun denkt, sie sei zur Gänze disziplinlos und damit ehr eine Gefahr für euren Orden als eine Bereicherung, lasst mich ausführen, dass es ihr nicht in allen Bereichen an Disziplin mangelt. Ganz im Gegenteil! In manchen Aspekten sie sie geradezu ein Musterbeispiel an Strebsamkeit und Folgsamkeit. Gebt ihr ein Buch und sie wird es regelrecht verschlingen. Gebt ihr den Befehl, eine aussichtslose Stellung zu halten und ihre Kameraden zu schützen - sie wird ihre Mitstreiter niemals im Stich lassen. Respektiert sie euch, wird sie auf eure Bitte in den Tod gehen.
Das Problem ist nur, dass sie ausschließlich Autoritäten anerkennt, die die Lehren des Lichts vollumfänglich leben. So habe ich sie einmal als Heilerin einem Zug von Sturmwind Gardisten zugeteilt. Der junge Leutnant in seiner vergoldeten Rüstung hat sie mir kurze Zeit später in Ketten zurück geschickt, weil sie ständig ihn und seine Befehle hinterfragt hat. Ein anderer Kommandant, der als besonders hart zu seinen Soldaten gilt, hätte sie fast erschlagen.
Ich muss euch nicht sagen, dass sie es unbedingt lernen muss, Kommandanten zu folgen, die nicht die 3 Tugenden des Lichts leben. Ich fürchte aber, dass sie diese Fähigkeit unter meinem Kommando nicht erlernen kann, da sie so keinen anderen Kommandanten fürchtet.

Großmeister Lendson, ihr habt den Ruf, eine harte Linie in der Ausbildung eurer Aspiranten zu führen. Solltet ihr Sinjia aufnehmen, übertrage ich euch hiermit alle Rechte als Lehrmeister für ihre Ausbildung. Sollte sie die Ausbildung nicht schaffen, so gilt sie als abtrünnige Priesterin ((Schattenpriester)) und ist demnach wie eine Hexe zu behandeln.

Obwohl es mir sehr schwer fällt, so bin ich mir dennoch gewiss, dass das der einzige Weg für sie sein kann, ihre Ausbildung abzuschließen.

Möge das Licht stehts mit euch sein.

Hochmeister Adelard


nach oben springen

#2

RE: Bewerbung Sinjia Wirbelklinge

in Bewerbungen 01.02.2016 09:31
von Sinjia • 9 Beiträge | 9 Punkte

(( Ich wurde ja bereits aufgenommen - dieser Brief dient mir ingame als Begründung, warum sie den Orden nicht mehr verlassen kann. ))


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jakob
Besucherzähler
Heute waren 21 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 795 Themen und 1730 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Benutzergruppen : Admins / Generalität, Mitglied, Communitysprecher, Forumteam, Plotteam,