headerimg
#1

Heilung mit Licht

in Gildenübergreifende Diskussionen - OOC 18.02.2016 08:18
von Sinjia • 9 Beiträge | 9 Punkte

Hallo zusammen,
da es gestern wieder zu einer Situation gekommen ist, bei der unklar war, wie gut mit "Licht" geheilt werden kann, würde ich diesen Punkt gerne mal im Forum zur Diskussion stellen.

Meiner Meinung nach können Priester und Paladine (die diesen Weg beschreiten) das Licht nutzen, um Wunden zu heilen. Allerdings ist hier Fingerspitzengefühl notwendig, um den Heiler nicht zu mächtig zu machen!

Bei Wunden und physischen Verletzungen würde ich folgendes Virschlagen:
Bei einer Schnittwunde wird die Blutung gestoppt, der Schmerz gelindert und die Heilung beschleunigt.
Bei einem gebrochenem Arm wird die Blutung gestoppt (offener Bruch), der Schmerz gelindert und die Heilung beschleunigt- jedoch (!) bleibt der Arm gebrochen.
Arm ab/Kopf ab: bleibt ab.

Es findet also keine komplette Heilung mit einem Fingerschnippen statt. Jedoch eine deutliche Verbesserung der Wundsituation.

Krankheiten: bei Krankheiten würde ich mich sogar noch weiter zurück halten und das Licht nur als Stärkung des Körpers einsetzen (stabilisieren). Krankheiten sehe ich ehr als Feld für Kräuterkundige und klassische Ärzte.
Für Gifte gilt das gleiche.
Bei Flüchen könnte man über eine gewisse Fähigkeit nachdenken, diese zu bannen.

Zusammengefasst ist der Lichtheiler kein Heiler, der in Sekunden die volle Unversehrtheit des verletzen wieder herstellen kann-jedoch ein mächtiger Heiler, der durch das Licht die Situation des Verletzen signifikant verbessern kann. (Ist ja auch die Heilerklasse schlechthin)
Wie seht ihr das?



nach oben springen

#2

RE: Heilung mit Licht

in Gildenübergreifende Diskussionen - OOC 18.02.2016 22:48
von Gurbz • 41 Beiträge | 47 Punkte

Genau so und nicht anders :^)


nach oben springen

#3

RE: Heilung mit Licht

in Gildenübergreifende Diskussionen - OOC 19.02.2016 13:32
von Nyka • Großhexenjäger | 294 Beiträge | 494 Punkte

Ich würde noch anfügen, dass auch viel die Erfahrung / Alter / Glaube selbst eine Rolle spielen können. Die Fingerschnippheilung ist sicher unpassend, aber wie Gurbz mit dem Licht mehr Schaden anrichten kann, weil er die "Weisheit" und Erfahrung hat so denke ich kann man das auch erfahrenen Heilern zusprechen. Halt effizienter oder weniger ausgelaugt zu sein z.B.


gez. Nyka Crawford
Prätorianer im Dienst des Großmeisters
Hexenjäger des traditionellen Pfades

"Es gibt nichts zu fürchten, außer dem Versagen."
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jakob
Besucherzähler
Heute waren 17 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 795 Themen und 1730 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Benutzergruppen : Admins / Generalität, Mitglied, Communitysprecher, Forumteam, Plotteam,